Zurück

Preiswürdige Leistungen

Eine grundlegende Phase ihres Berufslebens haben 21 junge Menschen gemeistert, die jetzt ihre Ausbildung oder ihr Studium bei IMS Gear erfolgreich abgeschlossen haben

Donaueschingen/Eisenbach/Trossingen/Villingen-Schwenningen – Qualifizierte Fachkräfte sind insbesondere in technischen Bereichen sehr gesucht, entsprechend attraktiv sind die beruflichen Perspektiven, die sich eröffnen. Diese Chance genutzt haben 21 junge Menschen, die sich für eine Berufsausbildung oder ein Studium bei IMS Gear entschieden hatten und jetzt erfolgreich abgeschlossen haben. Für überdurchschnittliche Leistungen erhielten einige der Absolventen Auszeichnungen.  

Ihre Ausbildung zu Industriemechanikern haben Metin Can Erdem aus Löffingen,  Caroline Feuerstein aus Vöhrenbach, Daniel Kapetanovic aus Titisee-Neustadt sowie Oliver Sachs und Nico Totzek aus Donaueschingen erfolgreich beendet. Ihren Abschluss als Mechatroniker haben Daniel Benzing aus Donaueschingen, Björn Koch aus Dittishausen, Pascal Molitor aus Bräunlingen, Felix Parthie aus Mundelfingen, Johannes Schwarzwälder aus Unterbaldingen und Nico Tröscher aus Titisee-Neustadt in der Tasche. Zur Technischen Produktdesignerin hat sich Jana Stier aus Trossingen qualifiziert. Als ausgebildete Werkzeugmechaniker starten Lukas Heinzelmann aus Vöhrenbach, Florian Rösch aus Allmendshofen und Leonard Schloms aus Fützen ins weitere Berufsleben durch.

Das so genannte „Studium Plus“ – es verknüpft eine Ausbildung zum Industriemechaniker mit einem Maschinenbaustudium - erfolgreich absolviert haben Benedikt Fleig aus Brigachtal, Manuel Faller aus Rötenbach und Florian Kreyer aus Schönwald. Ihr studienbegleitendes Traineeprogramm haben Markus Anker aus Wolterdingen, Florian Fehrenbach aus Lenzkirch und Levin Schwab aus Bräunlingen mit Erfolg zu Ende gebracht.

Für seine über­durchschnittlichen Leistungen wurde Nico Tröscher mit einem Preis ausgezeichnet. Daniel Benzing, Björn Koch und Florian Rösch erhielten ein Lob.

Sofern sie nicht bereits die nächste Stufe ihrer beruflichen Qualifikation in Angriff genommen haben, übernimmt IMS Gear alle Absolventen in eine Festanstellung.

Das Unternehmen

Der international aufgestellte Zahnrad- und Getriebespezialist IMS Gear beschäftigt weltweit rund 3.700 Mitarbeiter, zirka 2.300 davon an seinen deutschen Standorten in Donaueschingen, Eisenbach, Trossingen und Villingen-Schwenningen. Im kaufmännischen und vor allem technischen Bereich bildet das Unterneh­men derzeit rund 200 junge Menschen in mehreren Ausbildungs­be­rufen und Studiengängen aus.

 

Anlagen:

2019-04-17_IMS_Gear_Abschluss_Ausbildung (JPG)
Bildtext: Zeugnisübergabe nach erfolgreich absolvierter Ausbildung oder Studium bei IMS Gear: 21 frisch gebackene Fachkräfte feiern mit dem Ausbildungsteam, der Personalleitung und dem Vorstand. Bild: IMS Gear

2017-09-29_IMS_Gear_PI_Abschluss_Ausbildung (DOCX)

2017-09-29_IMS_Gear_PI_Abschluss_Ausbildung (PDF)