Vorentwicklung

Wenn wir innovative Antriebs­lösungen entwickeln, dann können wir auf profunde Kennt­nisse über Verzahnungsauslegungen, Werkstoffe oder dynamische Besonderheiten der Getriebe­typen zurück­greifen. Dieses Spezial­wissen erlaubt uns bei­spiels­weise, Zahn­räder noch besser an spe­zi­fische Belas­tungen in Getrieben anzupassen — sei es durch ein spezielles Zahn­profil (Design), die Auswahl der richtigen Werkstoff-Kombination oder einer durch uns entwickelten Werkstoff-Innovation oder der Kombination aller Maß­nahmen.