Zurück

Aktionstag trifft ins Schwarze

Am „Tag der offenen Ausbildung“ strömten laut Unternehmensangaben rund 400 Besucher in das IMS Gear-Ausbildungszentrum

Donaueschingen/Eisenbach/Trossingen – Auf große Resonanz stieß der „Tag der offenen Ausbildung“ bei IMS Gear. Rund 400, in der Mehrzahl jugendliche Besucher strömten laut Unternehmensangaben am Samstag, 8. Juli 2017, in das IMS Gear-Ausbildungszentrum in Donaueschingen-Allmendshofen, um sich aus erster Hand ein Bild von den Ausbildungsmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven zu verschaffen, die der international aufgestellte Spezialist für Antriebstechnik bietet.

Die Schüler und Jugendlichen, viele in Begleitung ihrer Eltern, nutzten die Gelegenheit, das Ausbildungszentrum in Augenschein  zu nehmen und im Gespräch mit den Auszubildenden und dem Ausbildungsteam sowie an verschiedenen Praxisstationen zu erfahren, auf welche Kenntnisse und Fertigkeiten es in technisch-gewerblichen und kaufmännischen Berufen ankommt. Nicht wenige machten gleich Nägel mit Köpfen und hinterlegten persönlich ihre Bewerbungsunterlagen.

Eine rundum positive Bilanz zog IMS Gear-Personalleiter Sebastian Lang: „Mit dem Tag der offenen Ausbildung wollen wir jungen Menschen Orientierung beim Einstieg in das für sie passende berufliche Umfeld bieten sowie Schüler und Jugendliche für eine Ausbildung bei uns gewinnen. Der Aktionstag bringt, das zeigen nicht nur die über die Jahre durchweg hohen Besucherzahlen, beide Aspekte unter einen Hut. Die Besucher bringen persönliches Interesse an einer Ausbildung bei IMS Gear mit. So können wir jeden Einzelnen zielgerichtet und individuell beraten“, sagte Lang.

Dass sich unter die Besucher auch Vertreter der regionalen Wirtschaft, der Kommunalpolitik – darunter Donaueschingens Oberbürgermeister Erik Pauly und von Bildungseinrichtungen, gemischt hätten, belege, so der Personalleiter weiter, wie tragfähig die verschiedenen Kooperationsnetzwerke mittlerweile seien.

„Ein Riesenkompliment an unsere Auszubildenden. Sie haben, unterstützt vom Ausbildungsteam, den Aktionstag auf die Beine gestellt und dabei ganze Arbeit geleistet. Auch ihre Gastgeberrolle haben Sie, wie uns zahlreiche Besucher bestätigt haben, auf eine ebenso sympathische wie kompetente Weise ausgefüllt. Bessere, authentischere Ausbildungsbotschafter können wir uns gar nicht wünschen“, lobte Sebastian Lang den Einsatz der IMS Gear-Nachwuchskräfte.

 

Anlagen:

2017-07-09 IMS Gear Ausbildungstag 01 (JPG)
Bildtext: Tag der offe­nen Ausbildung bei IMS Gear: Rund 400 Besucher lockt der Ak­tionstag in das Ausbildungszentrum des Unternehmens in Donau­eschingen-Allmendshofen. Bild: IMS Gear

2017-07-09 IMS Gear Ausbildungstag (JPG)
Bildtext: Beim „Tag der offenen Ausbildung“ verschaffen sich rund 400 Besu­cher aus erster Hand einen Eindruck von den Ausbildungsmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven, die IMS Gear bietet. Bild: IMS Gear

2017-07-09 IMS Gear PI Ausbildungstag (DOCX)

2017-07-09 IMS Gear PI Ausbildungstag (PDF)